Junger Mann

Aussenwohnbereich

An verschiedenen Standorten im Quartier Töss mietet die Brühlgut Stiftung Wohnungen. Die Bewohnenden der Aussenwohngruppen gehen tagsüber ihrer Arbeit nach. Den Haushalt führen sie gemeinsam, die Freizeit gestalten sie individuell. Die Betreuungssart- und -intensität richtet sich nach ihren verschiedenen Bedürfnissen:

Punktuelle Betreuung

In zwei Aussenwohngruppen leben im Quartier Töss insgesamt 24 Menschen in zwölf unterschiedlich grossen Wohnungen. Fachpersonen unterstützen sie punktuell in ihrem Bestreben nach selbstbestimmtem Leben.

Erhöhte Betreuung

Für Menschen, die auf leichte pflegerische Leistungen angewiesen sind, bietet eine Aussenwohngruppe im Quartier Töss in sechs Wohnungen 14 Bewohnenden Betreuung rund um die Uhr an. Fachpersonen unterstützen sie umfassend in ihrem Bestreben nach selbstbestimmtem Leben.

Intensive Betreuung

Fünf Männer mit der Diagnose Autismus wohnen im Quartier Haltenreben in einem Einfamilienhaus mit Wohn- und Arbeitsplätzen und grossem Garten. Aufgrund ihrer Entwicklungsbeeinträchtigungen sind sie auf intensive Betreuung in allen lebenspraktischen Bereichen angewiesen. Die Unterstützung durch spezialisierte Fachpersonen soll den Bewohnenden ein möglichst selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Ihre Ansprechperson für das Haus Haltenreben: Kai Schwekendiek
kai.schwekendiek(at)bruehlgut.ch

Ihre Ansprechperson